Ernährung wider die Natur...

 .... mit Zucker, Fastfood, eher kalter als warmer Nahrung ist für uns in dem Zeitdruck, dem wir ausgesetzt sind, gar nicht selten.

Gleichzeitig leben wir unseren Alltag häufig nicht im Einklang mit uns selbst .... z.B. weil die Arbeitszeiten nicht unserem Biorhythmus entsprechen oder weil es zu einem gesunden Leben gehört, Joggen zu gehen, obwohl genau dieser Sport vielleicht gar nicht zu mir passt.....

 

....und erwarten trotzdem einen voll funktionierenden Körper, der immer und allzeit bereit, leistungsfähig und gesund ist.

 

 

Kann das wirklich funktionieren bzw. ist das fair uns selber gegenüber?