Früher war die Physiotherapie hauptsächlich als Krankengymnastik bzw. physikalische Therapie bekannt. Sie kommt jedoch nicht nur bei Kranken zum Einsatz, sondern heißt im wörtlichen Sinne: “Behandlung des Körpers”. Mein therapeutischer Ansatz ist, Ursachen statt Symptome zu behandeln, sowie den Kontakt zu Ihrem Körper zu fördern und Ihre Eigenwahrnehmung zu schulen. Dabei ist die Hilfe zur Selbsthilfe und die Aktivierung der eigenen Heilkräfte immer auch ein Behandlungsinhalt.

Physiotherapeutische Leistungen

  • Allgemeine Krankengymnastik
  • klassische Massage

Therapien wie:

fließen in die physiotherapeutischen Behandlungen mit ein.

 

Praxis- Schwerpunkte im Bereich Physiotherapie

  • Beschwerden des Stütz-/ Bewegungsapparates: z.B. Bandscheibenvorfall, Osteoporose, rheumatische Erkrankungen, Blockierungen, Fehlhaltungen
  • Neurologische Erkrankungen: z.B. Multiple Sklerose, Parkinson, Schlaganfall, Verletzungen der peripheren Nerven
  • Herz-/ Kreislaufbeschwerden: Störungen des lymphatischen Systems, Nachsorge nach Operationen, Gefäßerkrankungen
  • Erkrankungen des Atemtraktes: z.B. Bronchitis, Brustkorboperationen, Z.n. Lungenentzündung

 

Momentan keine Annahme von gesetzlichen Rezepten möglich!